Ein Zuverdienstprojekt ist ein niederschwelliges tagesstrukturierendes Angebot für eine stundenweise betreute Beschäftigung, die flexibel und individuell vereinbart wird, und die therapeutischen Zwecken und insbesondere der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft dient. Es wird vom Bezirk Niederbayern gefördert.

 

Für wen ist unser Zuverdienstprojekt als arbeitstherapeutische Maßnahme geeignet?

Wenn Sie eine Behinderung haben und nicht in der Lage sind, auf dem freien Arbeitsmarkt tätig zu sein sowie ggf. eine Erwerbsminderungsrente erhalten, würden wir uns sehr über Ihre Bewerbung freuen.

Warum Sie sich als Betroffene/r für unser Zuverdienstprojekt entscheiden?

  • Sie haben Lust auf eine sinnvolle Beschäftigung in einem geschützten und Ihren Bedürfnissen entsprechendem Rahmen.
  • Sie suchen etwas, das Ihrem Tag Struktur gibt.
  • Sie wollen gerne Kontakt mit anderen Betroffenen aufbauen und haben den Mut, sich weiter zu entwickeln.
  • Sie wollen etwas Neues ausprobieren, hätten aber gerne zur Sicherheit sozialpädagogische Unterstützung.
  • Bei uns sind Sie richtig und herzlich willkommen!
  • Ihren Einsatz bei sinnstiftenden Aufgaben belohnen wir mit einer Motivationszuwendung.
  • Dabei orientieren wir uns stets an Ihren Möglichkeiten und geben bei Bedarf sozialpädagogische Unterstützung.
  • Gerne können Sie bei uns Reinschnuppern und austesten, ob Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Wir bieten Beschäftigung in unterschiedlichsten Bereichen, wie…

  • Gartenpflege, Montage von Kleinteilen und Verpackungsservice in Straubing sowie
  • Tätigkeiten im Second-Hand-Shop in Bogen.

Wenn Sie mehr Informationen benötigen oder sich direkt bewerben möchten, freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme:

Telefon: 09421 9290-131

WhatsApp: 0170 4149969

E-Mail: bewerbung@dimetria.de

 

Ihre Anna Eisenhart

Schnell und einfach –
unser Bewerbungsformular:

 

Ohne Anschreiben. Ohne Zeugnisse. Ohne Lebenslauf.

Datenschutz:

6 + 15 =

* Pflichtfelder

Sie haben Fragen?
Gerne per WhatsApp:

Einfach hier klicken ↑

Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail:

Oder rufen Sie mich gerne an:

Ihre Anna Eisenhart

©Bildquellen: iStock-1196531176